Vintage Ensemble #43: Spätsommergefühle im Februar

Ja liebes Hamburg, du bist nass und du bist auch immer noch Februar. Zum Glück hat mein Mantel eine Kaputze und Anna immer eine Mütze dabei – und die Stadt viele viele schöne Orte, an denen wir Zuflucht finden können. So hat uns am Montag der Regen in die B-Lage getrieben. Gut, wahrscheinlich war es erst der dringende Wunsch die letzte Kleiderei-goes-B-Lage-Woche auszunutzen, der uns überhaupt in die Fluten hat springen lassen.

Shorts – Second Hand | Rolli – Vintage | Schal – Vintage | Strumpfhose – hessnatur

Da waren wir mal wieder ganz im analogen Kleidihimmel. Wenn auch völlig vernieselt. Die Fotos erzählen allerdings eher von den Kleidern die ich schon am Leib hatte, als ich den Laden betrat, als von denen die ich danach mit nach Hause trug. Schal, Pulli wie Hose, so wie es sich für ein echtes Vintagegirl gehört, alle aus zweiter Hand. Die Shorts tauchen nun bestimmt schon zum vierten mal hier auf dem Blog auf – und in meiner täglichen Gaderobe dementsprechen noch häufiger. Denn, egal ob im Sommer auf dem Rennrad (hier ihre Kleidergeschichte) oder im Winter mit zwei Strumpfhosen, dicken Socken und Rolli, die Ledershorts machen sich immer gut gelaunt. Besonders wie hier in der bunter, ja fast spätsommerlicher Farbkomposition.

Auf der Kleidi-Kleiderstange in der B-Lage hängt übrigens grade ein ganz ähnliche Ledershorts – also hin da! – Ist  nur noch diese Woche offen und am Montag ist noch einmal Kleidi-Flohmarkt – Hurray!

Fair Fashion Alternativen?

Scarf – hessnatur
Shorts – Collection No.2
Sweater – Jan n June
Tights – hessnatur

Kleiderei goes B-Lage
Kampstraße 11 – Hamburg, Schanze
Öffnungszeiten vom 09.01. – 27.02.:
Mo, Mi, Do, Fr: 12 – 19 Uhr
Sa: 12- 18 Uhr

Flohmarkt und Vintage Sale
Montag den 27.02.
auch in der B-Lage!
hier geht’s zur Veranstaltung

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.