Fair Fashion 1×1: Dreaming of summer dresses and morroccan babouches

Dreaming of summer dresses and moroccan babouches
– Fair Fashion Summer Looks

Kleiderkinder, es ist Sommer, und zwar so richtiger, schöner, echter! Während die Seele baumelt und die Nase langsam etwas Farbe in Form von Sommersprossen bekommt, heisst die plötzliche Wärme für uns jedes Jahr jedoch auf’s neue eine nicht allzu kleine Kleiderschrankherausforderung. Denn irgendwie ist es im Frühling und im Herbst doch so viel leichter, sich den Alltags-Umständen angemessen zu kleiden… (Ein Grund, warum man Verhältnismäßig wenig Sommer-Ensembles in unseren Archiven findet?)

Aber nun, es hilft ja nichts, bzw. macht’s doch ganz schön viel Freude ästhetisch in der Hitze zu dümpeln. Wie wir im Schatten der Hamburger Innenräume unsere Tage verbringen, das haben wir euch letztens schon erahnen lassen. Hier entsprechend ein paar weitere Kleiderschrank-Inspirationen á la Fair Fashion 1×1 aus den Fair Fashion und Eco Fashion Regalen, in die wir uns am liebsten allesamt kleiden würden!

Fair Fashion Summer Look No.1:
The In-the-morning-I-don’t-need-anything-else-than-my-Poncho Edit

Poncho – AniaGrzeszek, Berlin based artisan | Tassel Shirt – Underprotection, Copenhagen based eco-fair fashion label | Tassel Shorts – Underprotection | Scarf – FOLKDAYSBerlin based fair fashion labelSandals – Love from Cyprus

Fair Fashion Summer Look No.2:
The I’ve-found-the-perfect-dress-to-live-in Edit

Kaftan – FOLKDAYS | Earrings – BenuMade, Prague based local maker | Striped Dress – Jyoti Fair Works, Indian-german fair fashion label | Shirt Dress – Study NY | Babouches – hessnatur, eco fashion pioneer from Germany

Fair Fashion Summer Look No.3:
The I’m-dancing-around-on-my-balcony-from-early-dayilyght-until-late-at-night  Ensemble

Night Gown – Underprotection | Bra – Baserange, fair fashion lingerie based in Denmark and France | Striped Pants – Study NY, NY based fair fashion label | White Blouse – Jan n June, Hamburg based eco-conscious label | Tassel Earrings – gudbling | Mules – Nine to Five, Hamburg based shoe label using naturally tanned leather and salmon leather

 Hier geht’s übrigens zum ganzen fair Fashion Guide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.