Beheben Sie häufige WhatsApp-Probleme auf Android-Geräten.

WhatsApp Messenger – eine universelle Kommunikations-Applikation, ist eine der beliebtesten Messaging-Apps für mobile Geräte, die über 10 Prozent der Menschen jeden Monat aktiv nutzen. Angesichts dieses Umfangs der Nutzung ist es klar, dass es viele Dinge richtig macht, aber heute werden wir uns auf das konzentrieren, was falsch läuft.

Und dieser Artikel zeigt Ihnen die fünf häufigsten WhatsApp-Probleme und deren Lösungen.

Whatsapp Problem

Laden Sie WhatsApp auf Ihr Android-Handy oder Ihre Geräte herunter.

Sie können das WhatsApp-Programm direkt von der Website herunterladen. Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, öffnen Sie sie, um das neueste WhatsApp APK zu installieren. Und bitte beachten Sie, dass Sie ein Smartphone mit Android Version 2.1 (bis Ende 2016 werden Android 3.0 und 2.2 nicht mehr unterstützt) oder höher benötigen. Sie können die aktuelle Android-Version Ihres Handys unter Einstellungen > Über das Telefon überprüfen.

Wenn Sie versuchen, die WhatsApp-App von der WhatsApp-Website zu installieren, müssen Sie Unbekannte Quellen in Ihren Sicherheitseinstellungen aktiviert haben. Gehen Sie zu Einstellungen > Sicherheit > Unbekannte Quellen, um es zu aktivieren.

WhatsApp erkennt meine Kontakte nicht.

Es kann viele Gründe geben, warum WhatsApp Ihre Kontakte nicht erkennen würde, also hier ist eine einfache Checkliste für Sie:

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Kontaktnummern haben (die, die sie für WhatsApp verwenden).

Stellen Sie sicher, dass Sie WhatsApp aktuell verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von WhatsApp haben.

Stellen Sie in Ihrer Kontaktliste sicher, dass alle Ihre Kontakte „sichtbar“ und/oder „sichtbar“ sind.

Stellen Sie in Ihrer Kontaktliste sicher, dass alle Ihre Kontaktgruppen (Freunde, Familie, Mitarbeiter usw.) auf „sichtbar“ und/oder „sichtbar“ eingestellt sind.

Was tun, wenn ich keine Verbindung zu WhatsApp herstellen kann?

Ein häufig auftretendes Problem findet sich mit einer magnetischen Handyhülle LG G4 oder dem LG T385, Whatsapp konnte in der Vergangenheit häufig keine Verbindung herstellen, dies beruht zumeist auf fehlender Internetverbindung. Überprüfen Sie, ob Sie andere Online-Dienste nutzen oder Webseiten auf Ihrem Handy durchsuchen können. Wenn Sie keine Nachricht senden können, finden Sie hier einige Lösungen:

Überprüfen Sie, ob Sie die Hintergrunddatenverwendung für WhatsApp im Menü Datennutzung nicht eingeschränkt haben und ob Ihre APN-Einstellungen korrekt konfiguriert sind.

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, Wi-Fi oder 3G (unter Einstellungen > Wireless und Netzwerk).

Stellen Sie sicher, dass eine Task Killer-Anwendung WhatsApp nicht beeinträchtigt.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Updates für WhatsApp heruntergeladen haben.

Leeren Sie den App-Cache (Einstellungen > Anwendungen > WhatsApp > Cache löschen).

Wenn alle oben genannten Lösungen fehlgeschlagen sind: Deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie dann neu.

Hinweis: Manchmal kommt es sogar bei der mächtigen WhatsApp zu Serverproblemen. Wenn Sie der Meinung sind, dass WhatsApp nicht funktioniert, weil der Dienst ausgefallen ist, gehen Sie zum WhatsApp Status Twitter-Konto, wo Ausfall-Updates bereitgestellt werden.

Ich kann’Zuletzt gesehen‘ auf WhatsApp nicht sehen.

Wenn Sie den Zeitstempel Zuletzt gesehen in einer Konversation nicht sehen können, kann dies eine Reihe von Gründen haben. Wenn du deine zuletzt gesehene Zeit in Einstellungen > Konto > Datenschutz > Zuletzt gesehen deaktiviert hast, dann kannst du auch die zuletzt gesehenen Zeiten anderer Personen nicht sehen.

Wenn das Problem nur bei einem oder mehreren Kontakten auftritt, kann dies bedeuten, dass sie die zuletzt gesehene Zeit in ihren WhatsApp-Einstellungen deaktiviert haben. Wenn sie immer noch deine Nachrichten empfangen und darauf reagieren, ist dies mit ziemlicher Sicherheit der Fall.

Der letzte Grund ist, dass ein Kontakt Sie blockiert hat. Wenn Ihre Nachrichten nie über den einen grauen Haken hinausgehen, dann ist es sicherer, dass Sie gesperrt wurden, und wenn Sie keine Änderungen am Profil des Kontakts sehen können, dann wurden Sie sicherlich gesperrt. Viele Entschuldigungen.

Wie kann ich mein Whatsapp-Konto schützen, wenn mein Handy verloren geht oder gestohlen wird?

Zuerst sperren Sie Ihre SIM-Karte, indem Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden. Dies sollte immer der erste Schritt sein. Danach kann WhatsApp auf diesem Gerät nicht mehr aktiviert werden. Sobald Sie eine neue SIM-Karte (vermutlich mit der gleichen Nummer) haben, können Sie WhatsApp auf Ihrem neuen Telefon wieder aktivieren.

Senden Sie in der Zwischenzeit eine Nachricht an WhatsApp, in der Sie aufgefordert werden, Ihr Konto zu deaktivieren. Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Verloren/gestohlen: Bitte deaktivieren Sie mein Konto“ auf support@whatsapp.com und geben Sie Ihre Telefonnummer (mit internationaler Vorwahl) im E-Mail-Text an. Wenn Sie dies nicht tun, kann WhatsApp weiterhin über Wi-Fi verwendet werden.