Buggy rückwärtsgerichtet – Empfehlungen und Tipps für den Kauf

kinder-buggy-rueckwaerts

Wenn Sie einen Buggy suchen, der rückwärtsgerichtet ist, gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Modell für Ihr Kind und Ihre Bedürfnisse auswählen. Ein rückwärtsgerichteter Buggy ist eine großartige Option für Eltern, die ihre Kleinen im Blick behalten möchten, während sie unterwegs sind. Wenn Sie einen rückwärtsgerichteten Buggy suchen, gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Modell für Ihr Kind und Ihre Bedürfnisse auswählen.

Bestseller Nr. 1
ABC Design Zwillingsbuggy Twin - Circle Line mit Liegefunktion (inkl. Regenverdeck) - Woven Graphite
  • Super wendig & kompakt zusammenfaltbar: Mit nur 80 cm Breite ist der Doppelkinderwagen ideal für das rege Stadtleben. Der Zwillingsbuggy ist zusammengeklappt nur 92x73x36 cm - ideal für den Kofferraum.
  • Sitzen oder Liegen: Die einhändig verstellbaren Rückenlehnen des Zwillingswagen können nebeneinander unabhängig in eine flache Liegeposition gebracht werden. Perfekt für unterschiedliche Bedürfnisse der Geschwister.
  • Bestens geschützt: Baby oder Kleinkind sind durch das Gurtsystem im Doppelbuggy gesichert. Erweiterbare XXL Verdecke mit UV-Schutz 50+ schützen vor Sonne und Wind. Praktisch: ein passender Regenschutz ist bereits inklusive.
  • Fahrkomfort auf jedem Untergrund: Große, pannenfeste Allround Luftkammerräder (18/23,5 cm) sorgen für problemloses Kurven auf jedem Belag.
  • Edle Circle Line und praktische Features: Die Circle Line besticht durch gutaussehende Melange Stoffe. Eltern profitieren vom großen Einkaufskorb und einem aufklappbaren Schutzbügel für einfaches Hereinsetzen.

Buggy rückwärtsgerichtet – Vorteile und Nachteile

Ein rückwärtsgerichteter Buggy bietet einige Vorteile und Nachteile im Vergleich zu einem Buggy, bei dem das Kind nach vorne schaut.

Vorteile

  • Sichtkontakt: Ein rückwärtsgerichteter Buggy ermöglicht es den Eltern, Augenkontakt und Sichtkontakt zu ihrem Kind zu halten. Eltern können beobachten, wie ihr Kind auf die Umgebung reagiert und können sich besser mit ihm unterhalten.
  • Sicherheit: Rückwärtsgerichtete Buggys können sicherer sein, da das Kind nicht der vollen Wucht eines möglichen Aufpralls ausgesetzt ist. Im Falle eines Zusammenstoßes kann das Kind besser geschützt werden.
  • Schlafposition: Ein Reverse Buggy kann eine bequeme Schlafposition für das Kind bieten, da es flach liegen kann, wenn es schläft, ohne dass der Kopf vorwärts fällt.
  • Sonnenschutz: Ein rückwärtsgerichteter Buggy kann ein Sonnendach haben, das das Kind vor der Sonne schützt.

Nachteile

  • Langeweile: Einige Kinder können sich langweilen, wenn sie nicht sehen können, was um sie herum passiert. Das kann dazu führen, dass sie unruhig werden und sich beschweren.
  • Platzbedarf: Rückwärtsgerichtete Buggys können aufgrund des umgekehrten Sitzes größer sein und mehr Platz beanspruchen als herkömmliche Buggys.
  • Schwierigeres Handling: Ein rückwärtsgerichteter Buggy kann etwas schwieriger zu manövrieren sein, insbesondere wenn man ihn durch enge Räume oder hindurch quetschen muss.
  • Preis: Rückwärtsgerichtete Buggys können etwas teurer sein als herkömmliche Buggys, da sie aufwendiger herzustellen sind.

Es ist wichtig, diese Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen, bevor Sie sich für einen rückwärtsgerichteten Buggy entscheiden. Jedes Kind und jede Familie hat unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben, und es ist

Sicherheit und Komfort

Die Sicherheit sollte bei der Wahl eines Buggys immer an erster Stelle stehen. Stellen Sie sicher, dass der Buggy einen stabilen Rahmen, sichere Gurte und Bremsen hat, die den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen. Überprüfen Sie, ob der Buggy gut verarbeitet ist und keine scharfen Kanten oder lose Teile aufweist.

Ein guter Reverse-Buggy sollte für Ihr Kind bequem sein und eine gute Unterstützung bieten. Achten Sie auf eine gepolsterte Sitzfläche und Rückenlehne, verstellbare Fußstützen und eine verstellbare Rückenlehne, damit Ihr Kind in einer bequemen Position sitzen oder liegen kann. Eine Sonnenblende oder ein Sonnenschirm ist auch ein praktisches Zubehör, das Ihr Kind vor der Sonne schützt.

Wendigkeit

Ein rückwärtsgerichteter Buggy sollte leicht zu manövrieren sein und gut auf verschiedenen Oberflächen fahren. Achten Sie auf Reifen, die für verschiedene Geländearten geeignet sind, und auf ein geringes Gewicht, um eine einfache Handhabung zu ermöglichen. Ein Buggy mit schwenkbaren Vorderrädern ist auch eine gute Option für mehr Wendigkeit.

Reverse Reisebuggy im Test: Zusammenklappbare Modelle

Wenn Sie den Buggy häufig transportieren möchten, achten Sie auf ein Modell, das einfach zusammenklappbar und leicht zu verstauen ist. Ein Buggy mit einer Einhand-Faltfunktion kann besonders praktisch sein, wenn Sie Ihr Kind alleine transportieren und eine Hand frei haben möchten.

Ein rückwärtsgerichteter Buggy kann in verschiedenen Preisklassen erhältlich sein. Setzen Sie sich ein realistisches Budget und vergleichen Sie verschiedene Modelle, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Bedenken Sie, dass es sich bei einem Buggy um eine langfristige Investition handelt, und es lohnt sich, in ein Modell von hoher Qualität zu investieren, das Ihrem Kind Komfort und Sicherheit bietet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gibt es einen Buggy Test der Stiftung Warentest?

Ja, die Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit mehrere Tests von Buggys durchgeführt, darunter auch rückwärtsgerichtete Modelle. Die Tests bieten eine unabhängige und umfassende Bewertung von verschiedenen Buggy-Modellen hinsichtlich ihrer Sicherheit, Handhabung, Komfort und Alltagstauglichkeit. Es lohnt sich, die Ergebnisse der Tests zu überprüfen, bevor Sie einen Kauf tätigen, um sicherzustellen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges und sicheres Modell auswählen.

AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Buggy Sport, Ultra Leicht - nur 5,9 kg, Klein Zusammenklappbar, Reisebuggy mit Liegefunktion, Sonnenverdeck, Großer Korb, Melange Grau
  • SUPERLEICHTER REISE BUGGY: Der Kinder Buggy Sport ist mit nur 5,9 kg federleicht und ideal für Reisen, im Urlaub oder bei den Großeltern. Die doppelten Vorderräder sind schwenk- und feststellbar
  • KOMPAKT FALTBAR FÜR DEN EINFACHEN TRANSPORT: Die seitlichen Sicherungen nach oben schieben und schon ist der Buggy kompakt gefaltet und daheim oder im Kofferraum platzsparend verstaut
  • BEQUEMER LIEGEBUGGY: Das Kind sitzt jederzeit komfortabel, denn die Rückenlehne ist per Zugband stufenlos und die Fußstzütze bis in die Liegeposition verstellbar
  • XL STAURAUM FÜR UNTERWEGS: Im extra großen Korb ist Platz für Babyausstattung, Einkäufe und Co. (belastbar bis 3 kg). Der Sitz ist geeignet für Kinder bis 15 kg
  • SICHER UNTERWEGS: Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt mit Schulterpolster und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet

Die besten Empfehlungen für rückwärtsgerichtete Buggys

Empfehlungen für rückwärtsgerichtete Buggys sind beispielsweise der Joie Litetrax 4 Air, der Maxi-Cosi Nova 3 oder der Baby Jogger City Select LUX. Es ist jedoch wichtig, Ihre eigenen Bedürfnisse und die Ihres Kindes zu berücksichtigen, um das beste Modell für Sie zu finden. Nehmen Sie sich Zeit für den Kauf und testen Sie verschiedene Modelle, um sicherzustellen, dass Sie den rückwärtsgerichteten Buggy finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Kind passt.

Bei der Wahl eines rückwärtsgerichteten Buggys ist es wichtig, dass er alle erforderlichen Sicherheitsmerkmale wie einen stabilen Rahmen, sichere Gurte und Bremsen hat. Stellen Sie sicher, dass das Modell, das Sie wählen, den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht.

Bestseller Nr. 1
MoMi Kinderwagen ADELLE ab 6. Monat (bis 22 kg), klappbarer Buggy mit 360°-Sitz und 5-Punkt-Sicherheitsgurt, Einkaufskorb, mit Tragegriff zum Tragen nach dem Zusammenklappen
  • Leicht und kompakt: Mit dem Gewicht von nur 7 kg und den Abmessungen von 80 x 48,5 x 100 cm ist der kompakte Buggy leicht und handlich. Zusammengeklappt auf die Maße von 59 x 48,5 x 43 cm passt er problemlos in den Gepäckraum
  • Für Kinder ab 6. Lebensmonat: Der Kinderwagen ist für Kinder ab dem 6. Monat bis zu einem Gewicht von max. 22 kg geeignet. Für die Sicherheit des Kindes sorgt der abnehmbare Bügel und die doppelte Verriegelung gegen das zufällige Zusammenklappen
  • Drehbarer 360°-Sitz: Der drehbare 360°-Sitz kann sowohl gegen die Fahrtrichtung (für jüngere Kinder) als auch in die Fahrtrichtung verwendet werden. Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt sorgt für eine sichere Position des Kindes während der Fahrt
  • Mit einem Tragegriff! Der Buggy ist mit einem Tragegriff ausgestattet und lässt sich nach dem Zusammenklappen wie ein Koffer bequem tragen. Mit einer 3-stufig verstellbaren Rückenlehne, Fußstütze und einem Sonnendach für noch mehr Komfort
  • Ideal zum Shoppen und Spazierengehen: Die unplattbaren Räder (6“ vorne, 6,5“hinten) verfügen über eine hervorragende Dämpfung. Ausgestattet mit einem geräumigen Einkaufskorb ist der Kinderwagen ein praktischer Begleiter im Alltag

Ein guter rückwärtsgerichteter Buggy sollte für Ihr Kind bequem sein und eine gute Unterstützung bieten. Achten Sie auf eine gepolsterte Sitzfläche und Rückenlehne, verstellbare Fußstützen und eine verstellbare Rückenlehne. Zudem kann ein rückwärtsgerichtetes Modell kann in verschiedenen Preisklassen erhältlich sein. Setzen Sie sich ein realistisches Budget und vergleichen Sie verschiedene Modelle, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Verfasst von hajo